THE APPEARANCE

Ich konnte jetzt, nach all dem Vergangenen, einen kräftigen Sour vertragen, denn ich weinte immer noch der schönen Pauline hinterher, und suchte Linderung und Vergessen im Trunke.

In meiner Bitterkeit durschtöberte ich mein Schnapskabinett, nam dieses und jenes in meine Finger, streichelte mal die eine, dann die andere Flasche und fand die Erlösung, eine Erscheinung, ja, eine wahre Erscheinung.

Die Flasche Williams Birnenbrand.

Ich hatte sie nicht mehr benutzt seit…., ach, ich weiß nicht wann.

Staubig stand sie da, neben der gleichfalls angestaubten und lange vernachlässigten Pulle Lambig, einem bretonischen Apfelbrand, dem Calvados sehr ähnlich.

Konnten die Beiden helfen meinen Kummer zu vergessen……

Ich gab ihnen eine Chance!

 

Raul Dukes
THE APPEARANCE

3 cl LAmbig oder Calvados
2 cl Birne
3 cl Zitrone
2 cl Zuckersirup
1 cl Ingwersirup
Dashes Pimentodram
Alle Zutaten auf Eis schütteln und auf frisches Eis in einen Tumbler abseihen.

Jawoll, das hilft!

Die fruchtig liebliche Birne kommt zuerst, gepaart mit scharfer Zitrone.
Beim Schlucken und im Abgang kommt deutlich und klar der schwere Apfelbrand zur Geltung, unterstützt von Ingwer und exotischen Gewürzaromen vom Pimentodram.
Die Birne bleibt bis zum Schluss.

Lecker zum Lecken alter Wunden.

Kein Trinken um zu vergessen, trinken um der Erleuchtung Willen!

Ihr braucht nicht nach Lourdes oder Santiago de Compostella.

APPLE, PEAR…APPEARANCE!!!

Übrigens, man lasse den Ingwersirup in der Flasche, mischt folgende Zutaten und erhält:

Raul Dukes
THE APPEARANCE OF BUCK

3 cl Calvados o.ä.
3 cl Birnenbrand
2 cl Zitrone
1 Tl Pimentodram
1 Dash Angostura
Auf Eis schütteln und auf frisches eis abseihen.
mit 4-5 cl Gingerbeer auffüllen und kurz umrühren.

Nicht ganz so schön wie der Sour, aber trotzdem, nicht zuletzt wegen des absolut geilen Namens erwähnenswert!

Go for it!!

raul duke

Raul Duke ist soeben aus Las Vegas zurück. Jetlag und Hangover sind ihm unbekannt. Er stand selber schon hinter dem Tresen der Mprezz. Spricht schneller (und mehr), als Dieter Thomas Heck. Hobbys: Wertvolle Glasware vom Tresen fegen. ;-) Aber hallo...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − neun =